Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider

 

"BRETTER, DIE DIE WELT BEDEUTEN"

 

Le Café Théâtre:

Nach Goethe’scher Manier „Zwei Fässer und ein Brett“ wird seit 2001 in Anlehnung an das „Theater Musical de Paris“ im Kaffeehaus Theater gespielt. Unter der Regie von Nicolas Kemmer und Cornelia Bielefeldt sind zwischenzeitlich über 20 Produktionen „über die Bühne“ gegangen – von Klassik bis Kreisler, von Eric Emanuel Schmitt bis Brecht. Auftritte sind oft an Freitagen und Sonntagen.

Weitere Informationen: www.cafetheatre.de

 

Theaterfreispiel:

Seit 2008 gastiert inzwischen auch als feste Größe die Theatergruppe „theaterfreispiel“ um Simone von Racknitz, Cosima Greeven, Corvin Tondera-Klein, Angelika Hart und Andreas Rüdenauer auf der Bühne des Kaffeehaus Hagen. Geboten werden unterschiedlichste, professionelle Programme von Musical, Sprechtheater, Lesungen bis hin zu Kabarett.

Gespielt wird oft an Donnerstagen.

Weitere Informationen: www.theaterfreispiel.de